Behandlungsablauf


Mit unserer dauerhaften Haarentfernung in Karlsruhe werden Sie Ihre Haare an ungeliebten Körperstellen endlich ein für alle mal los. In einem Beratungsgespräch wird Ihr individueller Behandlungsplan erstellt, der die Anzahl der notwendigen Sitzungen festlegt und dabei Ihre körpereigenen Gegebenheiten (Haut- & Haarstruktur) berücksichtigt. So können Sie die mit Ihrer Behandlung verbundene Dauer und die entstehenden Kosten genau abschätzen.

Haarentfernung Behandlungsablauf
Dauerhafte Haarentfernung im Achsel-Bereich

Vor der Behandlung


Am Tag der Behandlung sollten Sie auf eine Rasur verzichten, um die Haut nicht unnötig zu reizen. Außerdem sollten Sie in den Tagen vor der Laser-Behandlung auf umfangreiche Sonnenbäder verzichten, um einen Sonnenbrand zu vermeiden. Unmittelbar vor der Behandlung wird von unseren ExpertInnen ein Kühlgel auf die zu behandelnde Stelle aufgetragen. Dieses kühlt die Haut gegen die kurzzeitig bei den Laser-Blitzen entstehende Wärme und macht die Behandlung so deutlich angenehmer.

Während der Behandlung


Zu Beginn der Behandlung erhalten Sie von unseren ExpertInnen eine Schutzbrille für Ihre Augen. Die Hautstelle wird anschließend mit der ausgewählten Technologie behandelt. Kurze Laser-Impulse erzeugen Wärme an den getroffenen Haarwurzeln und veröden diese. Die Dauer der Behandlung selbst variiert je nach Größe der behandelten Stelle, der Dichte und Beschaffenheit Ihrer Haut und Behaarung. Zuvor erhalten Sie jedoch natürlich Auskunft über die Dauer der einzelnen Behandlung.

Nach der Behandlung


Auch nach der Behandlung sollten Sie auf ausgiebiges Sonnenbaden verzichten, um Ihre Haut nicht zusätzlich zu reizen. In der Regel ist die Belastung durch das Laser-Licht jedoch relativ gering, sodass es nur selten zu Nebenwirkungen (z.B. Hautreizungen oder Juckreiz) kommt. Unsere ExpertInnen stehen Ihnen natürlich vor, während und auch nach der Behandlung für alle anfallenden Fragen zur Verfügung.

Der Laser


Bei unserer dauerhaften Haarentfernung in Karlsruhe können verschiedene Technologien (z.B. Laser, IPL, SHR) zur Anwendung kommen. Dies wird im Einzelfall und auf Ihre individuellen Hautgegebenheiten angepasst von unseren ExpertInnen nach einer eingehenden Beratung und Analyse entschieden.

Häufigkeit & Dauer der Behandlung


Da bei einer Behandlung nicht alle Haarwurzeln gleichzeitig getroffen werden, sondern maximal 20% der aktiven Haarwurzeln verödet werden, muss die Behandlung ca. 6 bis 12 mal wiederholt werden, bis flächendeckende und nachhaltige Ergebnisse erzielt werden. Im Rahmen der individuellen Beratung geben Ihnen unsere ExpertInnen detaillierte Auskunft über Ihren konkreten Fall.